Yukos Claims Administration
www.YukosClaims.com

WILLKOMMEN AUF DER WEBSITE VON YUKOS CLAIMS ADMINISTRATION

WICHTIGE MITTEILUNG ZU BESCHEIDEN ÜBER ANSPRUCHSENTSCHEIDUNG

Es wurden Bescheide zur Anspruchsentscheidung über die Genehmigung bzw. Ablehnung der Ansprüche an alle Anspruchsteller versendet. Soweit Anspruchsteller eine gültige E-Mail-Adresse angegeben haben, ergingen die Bescheide per E-Mail. Kontrollieren Sie daher auch den Spam-Ordner des E-Mail-Postfaches, falls Sie keinen Bescheid erhalten haben. Falls keine gültige E-Mail-Adresse angegeben worden ist, wurde Ihnen der Bescheid auf dem Postweg an die uns vorliegende Adresse gesendet.

Berechtigte Anspruchsteller mit Wohnsitz in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Russland, Schweden, der Schweiz, im Vereinigten Königreich oder in den Vereinigten Staaten („Zielländer“) melden sich bitte mithilfe der im Bescheid angegebenen Login-Informationen auf dem sicheren Portal für die Zahlungsabwicklung an und befolgen dort die Anweisungen zur Angabe der Daten für die Zahlungsabwicklung. Die erforderlichen Daten für die Zahlungsabwicklung müssen bis spätestens 6. Juli 2017 mitgeteilt werden. Nachfolgend finden Sie zusätzliche Informationen zur Zahlungsabwicklung:

  • Berechtigte Anspruchsteller mit Wohnsitz in Russland
  • Ausschüttungen an berechtigte Anspruchsteller mit Wohnsitz in Russland werden nach Angabe der vollständigen Bankverbindung durch Überweisung in Rubel vorgenommen.

    Berechtigte Anspruchsteller mit Wohnsitz in Russland, die keine vollständigen und richtigen Angaben zur Bankverbindung über das Zahlungsportal zur Verfügung stellen, erhalten keine Auszahlung.

  • Berechtigte Anspruchsteller mit Wohnsitz in anderen Zielländern als Russland
  • Berechtigte Anspruchsteller mit Wohnsitz in einem der Zielländer (Russland ausgenommen) dürfen wählen, ob sie die Auszahlung per Überweisung oder per Scheck in US-Dollar erhalten möchten. Berechtigte Anspruchsteller, die eine Auszahlung per Überweisung anfordern, werden in ihrer offiziellen Landeswährung zum jeweiligen zum Zeitpunkt der Auszahlung geltenden Wechselkurs bezahlt. Berechtigte Anspruchsteller, die keine Zahlungsmethode auswählen oder falsche oder unvollständige Angaben zur Bankverbindung machen, erhalten die Auszahlung per Scheck.

  • Ausschüttungen an berechtigte Anspruchsteller mit Wohnsitz außerhalb der Zielländer
  • Ausschüttungen an berechtigte Anspruchsteller, die ihren Wohnsitz nicht in einem der Zielländer haben, werden per Scheck in US-Dollar ausgezahlt. Wenn Sie Ihren Wohnsitz nicht in einem der Zielländer haben, müssen Sie sich nicht auf dem Portal der Webseite anmelden, um eine Auszahlung zu erhalten.

Bitte kontaktieren Sie uns, falls sich Ihre E-Mail-Adresse oder sonstige Kontaktinformationen ändern.

Besuchen Sie diese Webseite bitte regelmäßig, um aktuelle Informationen zu erhalten. Sollten Sie Fragen haben, verweisen wir auf die FAQs, die vor kurzem aktualisiert wurden.

Letzte Aktualisierung: 15. Juni 2017

Im Fall von Abweichungen zwischen den Informationen auf dieser Website in Englisch und Informationen in anderen Sprachen gelten die Informationen in englischer Sprache.